Energiefelddarstellung mit der speziell dafür entwickelte GDV-Kamera

 

Alle Krankheiten haben ihre Ursache in Energieblockaden oder Löcher im Energiefeld.

Arbeitet man mit der Biomeditation an einer Verbesserung des Energiefeldes, so heilen auch Krankheiten.

Das Energiefeld der Frau ist sehr zerrissen.

Ideal wäre wenn ein gleichmäßig gefüllter Energiekranz einmal um den Menschen rundum verlaufen würde.

Hier gibt es deutliche Schwachstellen im Energiefeld,  z.B im Halsbereich, im Bereich Unterlaib und Beinbereich.

Energie will jedoch immer im Fluss sein.  Da wo die Energie nicht frei fließen kann, bilden sich Stauungen im Energiefeld.

Besteht ein Stau über einen längeren Zeitraum, so verursacht er auf der organischen Ebene Schmerzen.

Bereits nach einer Biomeditationsitzung mit dem Klienten sah ihr Energiefeld deutlich besser aus.

 

Aufnahmen des Energiefeldes vor ...        und nach der Mediationssitzung