Was geschieht bei der Biomeditation?

Immer wenn die Bioenergie zu arbeiten beginnt, kommt es zur Reaktion. Diese kann sowohl  angenehm, als auch  unangenehm empfunden werden, da die Abwehrkräfte sehr stark aktiviert werden. Durch diese Aktivierung befreit sich der Körper von Blockaden und beginnt zu genesen. Während der Biomeditation kann der Meditierende verschiedene Empfindungen oder Wahrnehmungen haben. Das Temperaturempfinden kann dabei von Eiseskälte über Wärme bis zur Hitze reichen. Die Intensität der Wärmeempfindung hängt davon ab wie tief die Blockade sitzt, wie stark sie ist und wie lange sie den Menschen schon belastet. Dabei können auch während der Biomeditation Schmerzempfindungen in Körperbereichen auftreten denen Alterkrankungen vorliegen.  Dieses Phänomen ist vorübergehend und tritt dann zutage, wenn die Gesundheit oberflächlich schon hergestellt ist, der Körper, sich aber in seiner Funktion und Energiefluss noch tiefer reagieren kann. Wenn Sie also diese zeitlich beschränkte Reaktion positiv versuchen zu nehmen, werden Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele die Gelegenheit geben, sich zu befreien und zu regenerieren. Bitte erwarten Sie keine sofortige Heilung, Genesung oder Linderung. Ihr Körper braucht auch seine Zeit dafür.

Gibt es Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen im eigentlichen Sinn kennt die Biomeditation nicht. Die Biomeditation reinigt den Körper- und damit natürlich auch die inneren Organe - von verschiedenen Giften und Schlacken. Das gibt dem menschlichen Körper die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum hinweg besser zu funktionieren. Einzige Nebenwirkung, die hier genannt werden könnte, ist, dass damit jeder ein Alter von 120 Jahren erreichen und dabei ein lebenswertes, gefülltes Leben führen kann.

Jeder Mensch möchte doch sein ganzes Leben genießen können, egal welchen Alters er oder sie ist.

An dieser Stelle machen wir aus rechtlichen Gründen darauf aufmerksam, dass Die Biomeditation keine Heilbehandlung im medizinischen Sinne, sondern eine Gesundheitspflege ist. Ärztliche Anordnungen werden durch den Biosens in keinem Falle geändert. Die Biomeditation kann und will die Schulmedizin in keiner Weise ersetzen. Ich sehe die Meditation viel mehr als begleitende Ergänzung im Sinne der Gesundheitspflege und arbeite gerne mit Ärzten, Heilpraktikern und der Wissenschaft zusammen. Bitte sehen Sie die Biomeditation als Ihre persönliche Maßnahme zu Gesunderhaltung.

 

 Bioenergetische Meditation V. Philippi 

Meditation Schnupperstunde 

Jeden Montag 10:00-11:00 Uhr, 17:30-18:30 Uhr ohne Anmeldung 35 Euro

Meditation eine Stunde

Jeden 2. und 3. Dienstag im Monat 19:00-21:00 Uhr mit Anmeldung  55 Euro 

Einzelsitzung nach Absprache 1 Std. 70 Euro

Jetzt anmelden! 

Jeden  1. Samstag im Monat Wohlfühltag     

mit 3 Sitzungen  von 10:00-15:00 Uhr

Partn errabatt p.P. 10 Euro, jeden Monat ein anderes Thema.   3 Sitz. 150 Euro

  Stressabbau mit der Biomeditation

(Terminänderungen vorbehalten), verbindliche Anmeldung erbeten,

Verpflegung: Diverse Getränke und ein Imbiss stehen bereit.

www.line-esthetic-sandkuhl.de  Tel. 02861 – 41 03